Die gelbe Fachschaft WiWi

Die gelbe Fachschaft WiWi ist eine „studentische Initiative“ der Universität Augsburg und als gemeinnütziger Verein unter dem Namen: „Fachschaft der Studierenden der Wirtschaftswissenschaften e.V.“ eingetragen. Eine „studentische Initiative“ darf ausschließlich Studierende als Mitglieder registriert haben und sollte ein „e.V. – eingetragener Verein“ sein.
Eingeschriebene Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (BWL, VWL, GBM, DFM, EPP, FIM, etc.), welche sich ehrenamtlich engagieren möchten, dürfen Mitglieder der Fachschaft WiWi sein. Zudem dürfen Studierende mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt (z.B. ReWi, Wirtschaftsinformatik, -ingenieur, -mathe, etc.), welche nicht an der WiWi-Fakultät eingeschrieben sind, ebenso in der Fachschaft WiWi Mitglied sein. In unserer Fachschaft möchten wir auch diese Studierende bei uns herzlich willkommen heißen! Alle Studienrichtungen mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund werden so vereint.


Wir engagieren uns ehrenamtlich unter dem Motto „Von Studenten für Studenten!“.

Die Fachschaft WiWi organisiert für Euch das ganze Jahr über Veranstaltungen. So bieten wir beispielsweise für die Erstsemester eine Erstihütte im Allgäu an und planen das Abendprogramm der O-Phase. Zudem organisieren wir Werksführungen, Bier- und Weinseminare und die legendäre „WiWi-Fete goes Kesselhaus“. Weitere Veranstaltungen finden sich auf dieser Webseite unter „Veranstaltungen“.



Wie ist die Organisation in der „Fachschaft der Studierenden der Wirtschaftswissenschaften e.V.“?

Es gibt einen Vorstand, der aus fünf gewählten Personen besteht. Unser Vorstand verfügt im Gegensatz zu anderen Vereinen über keine weitreichende Entscheidungsgewalt. Uns ist es wichtig, dass jedes Mitglied einen gleichen Teil zum Verein beiträgt. Durch diese flache Hierarchie begegnen wir einander auf Augenhöhe, was unseren Zusammenhalt maßgeblich prägt. Wir möchten eine Diskussionskultur, freien Meinungsaustausch und ein gemeinsames Miteinander. Wenn du deine Ideen und Fähigkeiten einbringen möchtest und Studierender mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt bist, besuche uns gerne einfach am Dienstag um 20 Uhr in unserer Sitzung im Rheingold. Dabei ist es egal ob Anfang, Mitte oder Ende des Semesters.


Wir freuen uns auf dich und auf viele spannende Abende mit neuen Ideen und anregenden Diskussionen.