WiWi-Fete goes Kesselhaus

Alle Infos zu unserer kommenden WiWi-Fete im Kesselhaus findest du hier

Im Wintersemester 2015/16 war es wieder soweit, die gelbe Fachschaft WiWi (Fachschaft der Studierenden der Wirtschaftswissenschaften e.V.) veranstaltete wieder eine Fete im Kesselhaus in Kooperation mit der Fachschaft Jura. Bereits zum vierten Mal wurde in einer der Top-Party-Locations in Augsburg gefeiert. Wie die Jahre zuvor war es uns jede Arbeit wert, um euch diese Party ermöglichen zu können.

Wie die letzten Jahre wurde wieder auf 2 Floors gefeiert, wobei in der sogenannten „Black Box“ die Professoren und Dozenten der wirtschaftswissenschaftlichen und der juristischen Fakultät ihre jeweilige Lieblingsmusik zum Besten gaben. Die Dozenten haben sich bereits seit Wochen überlegt wie sie den Feierwütigen am besten einheizen können. So wurde von Hip Hop über Charts und Hardrock bis hin zur „Sendung mit der Maus“ einiges geboten. So wurde der Abend in der Blackbox zu einem unvergesslichen Partyereignis, sowohl für die DJ‘s als auch für die Gäste.

Auf dem Main Floor war selbstverständlich mit DJ Johannes Gleich auch beste Unterhaltung geboten. Auch der Main Floor war im Laufe des Abends gut gefüllt und die Feiernden konnten, nachdem die ersten 500 einen Welcomeshot am Eingang bekamen, ihre Dance-Moves zum Besten geben. Den absoluten Höhepunkt erreichte die WiWi-Fete mit dem Auslösen der Konfettikanonen. Mit einergenialen Stimmung wurde bis in die frühen Morgenstunden im Kesselhaus gefeiert. Die Fete wurde dieses Jahr sogar vom Bayerischen Rundfunk begleitet und gefilmt, um sich einen Einblick in die Planung und Durchführung einer, von der Fachschaft organisierten Party für Studierende zu verschaffen.

An den zahlreichen Bars im Kesselhaus konnte der Durst der feierwütigen Besucher gestillt werden. Falls gegen Ende der Party noch Heißhunger auf etwas Herzhaftes aufkam, wurde niemand enttäuscht und man konnte sich noch ein Stück Pizza für den Heimweg abgreifen. Die gelbe Fachschaft WiWi möchte sich bei allen Feiernden und insbesondere bei den Professoren und Dozenten für diese unglaubliche Partynacht bedanken. Sämtliche Arbeit, Mühen und schlaflose Nächte waren es wert, um euch dieses Event wieder zu ermöglichen. Wir freuen uns wieder auf nächstes Wintersemester, um die Nacht wieder zum Tag im Kesselhaus mit euch zu machen.

Hast du Fragen? >>

Hast du Fragen und/oder Anmerkungen?

* notwendig!